Krankenzusatzversicherung

Knapp 90% Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung ist gesetzlich krankenversichert. Aufgrund der tiefen Einschnitte in das Gesundheitssystem,
ist der Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung über die Jahre stetig beschnitten worden. Mit Hilfe einer Krankenzusatzversicherung lassen sich etliche Leistungen,
für die die Krankenkassen nicht aufkommen, privat versichern. Die verschiedenen Ergänzungen erstrecken sich dabei auf alle relevanten Teilbereiche des Gesundheitswesens,
so dass sämtliche Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung geschlossen werden können.

Von Einzelpolicen bis hin zum kompletten Rundumschutz bietet der Versicherungsmarkt hier sämtliche Möglichkeiten.
Über eine Krankenzusatzversicherung lassen sich verschiedene Leistungen abdecken. Der Antragsteller hat die Wahl,
ob er die von den Anbietern geschnürten Komplettpakete nutzt oder seinen Versicherungsbedarf aus Einzelpolicen zusammenstellt.